Spirit Voyage

Köstliches und stärkendes Winter – Ingwergetränk

Zingiber_officinale_Blanco1.131-originalHier ein inspirierender Beitrag von Siri Bani Kaur. Sie leitet ein Yogastudio in Boston.  In Boston kann es im Winter ziemlich kalt werden. Im Sommer ist es heiß. Das hier vorgestellte Elektrolytgetränk mit INGWER begleitet sie und ihre Familie während der kalten und heißen Jahreszeit: “Ich möchte euch ein einfaches Rezept für ein leichtes, köstliches und hausgemachtes Elektrolytgetränk vorstellen. Meine Familie und ich stärken uns damit während Wintermonate und auch im Sommer!

 

Für mich ist es fast lebensnotwendig geworden, während des Tages viel Wasser zu trinken. Wenn es Winter ist, dann nehme ich gleich morgens nach dem Aufstehen ein Glas warmes Wasser mit Zitrone zu mir. Das hat mein Leben sehr positiv beeinflusst!  Warmes Zitronenwasser am Morgen unterstützt die Verdauungstätigkeit, stärkt das Immunsystem, spendet Energie und schenkt einfach ein gutes Gefühl! 

 

Außerdem haben wir es uns angewöhnt, den ganzen Tag lang Elektrolytgetränke zu uns zu nehmen. Unsere kommen aber nicht aus der Dose, sondern sind aus gesunden Zutaten selbstgemacht.  Das untenstehende Rezept ist WUNDERBAR geeignet, um sich nach einer Yogaklasse, nach einem Workout oder nach einer anstrengenden, körperlichen Arbeit zu stärken! Die Zutatenlist enthält alle Schlüsselnährstoffe,  die der Körper benötigt, um den Flüssigkeits- und Elektrolytverlust  nach einem Workout wieder wettzumachen.  

 

 “Elektrolyte sind sehr wichtig, weil die Zellen diese Stoffe benötigen (ganz besonders die Nerven, das Herz und die Muskeln), um die Spannung zwischen den Membranen der einzelnen Zellen aufrechtzuerhalten und elektrische Impulse untereinander und zu anderen Zellgruppen hin zu leiten“  

 

Letzten Sommer war meine Tochter sportlich sehr herausgefordert. Sie ist als Sportlerin in der Auswahlmannschaft ihres Colleges. Sie musste diverse Wettläufe absolvieren. Das Wetter war nicht gerade läuferfreundlich, es war superheiß.  Sie musste sofort nach ihrem Training trinken. Ich bot ihr den Elektrolytdrink an. Anfangs war sie ziemlich skeptisch. Doch nachdem sie das Getränk intus hatte, war sei positiv überrascht, wie energetisiert sie sich fühlte. Bald danach bat sie mich darum, so viel von dem Getränk zuzubereiten, dass sie den Drink mit ihren Teamkollegen teilen konnte! 

 

Yogis bewegen sich auch im Winter und können solch ein Getränk gut gebrauchen. Manchmal fühlt man sich gerade im Winter energielos oder ist krank. Dann kann man einfach mehr Ingwer zufügen (siehe Rezept).

 

Anstelle von industriell hergestellten isotonischen Sportgetränken wie Gatorade oder andere (sie enthalten u.a. Glukose, Fruktose, Zitronensäure, Natriumchlorid, Kaliumchlorid, Ascorbinsäure, Natriumbicarbonat, Kaliumdiphosphat, Magnesiumcitrat, Calciumcitrat, Aromen) kannst du mal dieses Rezept ausprobieren:

 

electrolyte-300x300Rezept für einen hausgemachten Elektrolytdrink *

 

Eine Portion (Ich benutze ein großes Einweckglas)

 

Zutaten:

 

  • 1-3 Esslöffel Ingwersaft **
  • 720 ml Wasser (heiß)
  • Saft einer halben oder ganzen Zitrone  
  • 1/4 Teelöffel Meersalz
  • 1 – 2 Esslöffel Honig oder Ahornsirup  

 

 

 

So wird’s gemacht: Alle Zutaten miteinander verrühren, bis sie sich aufgelöst haben.

 

Du kannst dieses tonisierende Getränk vor, während und nach dem Training zu dir nehmen. Es ist überhaupt immer gut zu genießen, wenn du mal ein bisschen mehr Kraft brauchst! 

 

* Ich habe die Zutaten eigentlich immer auf Lager. So ist es ganz einfach, mir mal eben etwas davon zu mischen.

 

*Wenn ich mich schwach und antriebslos fühle, dann füge ich einfach mehr Ingwer zum Getränk zu. 

 

** Du kannst den Ingwersaft zubereiten, indem du ihn schälst (schäle Ingwer nicht mit einem Messer,  sondern mit einem Löffel. Zerkleinere den Ingwer mit einer Raspel und drücke ihn dann aus. Hier das Video dazu, es ist zwar in englischer Sprache, man kann den Inhalt aber gut begreifen).  

 

Ingwer hat einen großen gesundheitlichen Nutzen: Er stärkt den Kreislauf, wirkt wunderbar gegen Grippe und Erkältungen. Er wärmt von innen!  

Ich möchte dich zum Experimentieren einladen. Hab einfach Spaß mit dem Grundrezept, das du immer wieder variieren darfst. Einige weitere Zutaten können sein: Cayenne – Pfeffer, Kräutertee, Orangensaft, Kokosnusswasser, Limonen- oder Melonensaft.siribani-300x276

 

Sat Hari Kaur Bettina Stuelpnagel

Bettina Sat Hari Kaur Stülpnagel – Pomarius ist ausgebildete Schauspielerin und Kundalini Yoga Lehrerin. Sie hat 10 Jahre in dem Guru Ram Das Ashram in Hamburg gelebt und dort ihre Yogaausbildung absolviert. Außerdem hat sie über viele Jahre hinweg den Yoga direkt bei ihrem spirituellen Lehrer Yogi Bhajan gelernt. Sie ist eine der leitenden Trainerinnen in den 3H0 Fachausbildungen zur Yogalehrerin für Schwangere in Hamburg, Berlin und in Mülheim (in Aufbau) . Sie ist geprüfte Heilpraktikerin, Hypnosetherapeutin und NLP – Lehrtrainerin. Sat Hari Kaur hat drei Bücher rund um Yogathemen geschrieben, die bei Rowohlt und im Herder – Verlag erschienen sind. Außerdem hat sie verschiedene Artikel für Yogamagazine und medizinische Fachzeitschriften zu Papier gebracht. Über mehrere Jahre hinweg hat sie Yogaserien für die Frauenzeitschrift „Für Sie“ entwickelt. Sat Hari Kaurs Aufgabe bei Spirit Voyage Deutschland ist die Leitung der Redaktion des Blogs.

Comments are closed.