Spirit Voyage

2014

You are browsing the archive for 2014.

Horoskop für die Weihnachtswoche

Horoskop für die Weihnachtswoche

Die Astrologin, Yogalehrerin und Künstlerin  Japa Kaur hat für die Weihnachtswoche ein recht praxisorientiertes Horoskop erstellt. Vielleicht unterstützt es dich durch diese Woche zu navigieren, Freude zu haben, die Nerven zu behalten und ein schönes Weihnachtsfest zu erleben. Montag ist der erste Tag, an dem die Sonne sich von morgens bis abends im Zeichen des Steinbocks befindet. Auch der Mond ist an diesem Tage in dem Zeichen. Wichtig ist: Nimm die feine Energie des Montags wahr. Diese Read more […]

Öffnung zulassen? Verschlossenes öffnen! Rückbeugen für Senioren im Kundalini Yoga

Öffnung zulassen? Verschlossenes öffnen! Rückbeugen für Senioren im Kundalini Yoga

Rückbeugen helfen uns Altes los zu lassen, uns dem Leben zuzuwenden und innere Weite zu spüren. Doch wie kann man diese ausüben, wenn man nicht ganz so beweglich ist? Der Yogalehrer Willem Wittstamm gibt inspirierende Antworten.

Starke Frauen bestärken einander. Basta!

Starke Frauen bestärken einander. Basta!

Die Yogakultur kommt im Mainstream an. So wird Yoga mehr und mehr an Frauen demonstriert, die makellose Körper zu haben scheinen und sich mithilfe von Yoga zum Beispiel eine Bikinifigur antrainieren können. Weshalb das Frauen diskriminiert, wird hier von einer Bostoner Yogalehrerin und ihrer Tochter beschrieben.

Meditation, die Wunder bewirken kann - 40 Tage Global Sadhana zu Ehren von Yogi Bhajan

Meditation, die Wunder bewirken kann – 40 Tage Global Sadhana zu Ehren von Yogi Bhajan

Wir starten am 27. August ein neues globales Sadhana. Diese spezielle Sadhana wird während der 40 Tage zwischen Yogi Bhajans Geburtstag und seinem Todestag stattfinden. Die Meditation ermöglicht dir tiefe Hingabe und Liebe. In diesem Zustand kann jeder Herzschlag Wunder bewirken…

Vom Umgang mit dem Yoga Blues

Vom Umgang mit dem Yoga Blues

Wer kennt das nicht? Man besucht einen Workshop oder ein Festival und kehrt meist energetisiert, erfüllt und wach heim. Manchmal macht man aber eine gegenteilige Erfahrung. Man ist nur noch müde und schlapp. Warum ist das so und was hilft? Yogini Liz Mc Collum schildert ihre persönlichen Erfahrungen und geht diesem Phänomen auf den Grund.

Nicht erst seit Conchita Wurst ist der Bart populär: Warum sich Kundaliniyogis einen Bart wachsen lassen

Nicht erst seit Conchita Wurst ist der Bart populär: Warum sich Kundaliniyogis einen Bart wachsen lassen

Barttragen ist wieder “In”. Das ist einem Yogi allerdings egal, denn ein waschechter Sadhu trug schon immer Bart. Warum eigentlich? Und was ist die Geschichte des Bartes? Der Yogalehrer Shabd Singh aus den USA teilt seine Erkenntnisse mit uns.

Adi Shakti Meditation zur Entfaltung deiner Kreativität

Adi Shakti Meditation zur Entfaltung deiner Kreativität

Wir freuen uns, dass die Künstlerin und Sängerin Nirinjan Kaur Gastgeberin einer globalen 40-Tage-Meditation ist. Diese Meditation ist berührend und tief. Wer mag kann vom 17. Mai bis zum 25. Juni mit uns chanten.

Tag der Shakti - drei Tipps für einen yogischen Muttertag

Tag der Shakti – drei Tipps für einen yogischen Muttertag

Am 11. Mai ist Muttertag! In diesem Beitrag erfahrt ihr über die Geschichte dieses Tages…und wie man ihm aus yogischer Sicht begegnen kann.

Mondzyklus und Stimmungsschwankungen:  Akzeptanz ist der erste Schritt...

Mondzyklus und Stimmungsschwankungen: Akzeptanz ist der erste Schritt…

Die Yogalehrerin Giulia Guerrini aus den USA erzählt auf warmherzige und persönliche Weise, was für Lehren sie selbst aus ihren monatlichen Stimmungsschwankungen zieht und welche Tipps sie ihren Schülerinnen mit auf den Weg gibt.