Spirit Voyage

Meditation für das Feld der Möglichkeiten und die Kraft der Fantasie

photo_2671_20070808Meditation auf den weißen Schwan

Die stolzen Schwäne haben schon immer die menschliche Fantasie beflügelt. In vielen Märchen stehen sie für Wandlung und Veränderung. Helden verwandeln sich oft in Schwäne. In einigen Legenden stehen Schwäne mit dem Licht in Verbindung und können in die Zukunft blicken. Daher stammt der Ausdruck “es schwant mir”. Dämonen werden immer mit Fledermausflügeln abgebildet. Engel werden ausnahmslos mit Schwanenflügeln gezeigt.

Die Meditation auf den weißen Schwan ist eine aus alter Zeit stammende Meditation. Nachdem man sie für ein paar Minuten praktiziert hat, kann man vom grobstofflichen Reich in das Mentalreich hinüber gleiten. Diese Meditation stärkt die Fähigkeit Vorstellungskraft positiv für eine erfolgreiche Zukunft zu nutzen.

 

Sitz: Du sitzt im Schneidersitz oder auf einem Stuhl. Richte deine Wirbelsäule vom Becken her gerade auf. Ziehe dein Kinn sanft in Richtung Hals. Dein Gesicht ist nach vorne hin ausgerichtet (nicht nach unten schauen).

 

Bild 1Handhaltung: Balle beide Hände zu Fäusten. Strecke die Daumen aus. Drücke die Daumenkuppen gegeneinander, bis sie beginnen weiß zu werden. Der Druck sollte fest, aber nicht zu kräftig sein. Achte darauf, dass der untere Teil der Daumen entspannt bleibt.  Dehne die Daumen lang nach unten. Platziere die Hände auf Höhe der Stirn. Die Hände sind 15 bis 20 Zentimeter von der Stirn entfernt. 

 

Konzentration: Schaue für einige Sekunden auf die weißen Daumenspitzen, um ein klares mentales Bild von dem Teil der Hand zu erhalten. Dann schließe deine Augenlieder und konzentriere dich auf das innere Bild der Daumen. Stelle dir, dass du sie durch deine geschlossenen Lider hindurch erschauen kannst.Bild

 

Atem: Der Atem fließt lang und tief. Mit dem Einatmen meditiere auf Sat (Wahrheit) und mit jedem Ausatmen auf Nam (Name oder Identität).

 

Dauer: 5 – 11 Minuten.

 

Kommentar: Du kannst die Meditation jederzeit praktizieren, doch die beste Zeit ist vor dem Schlafengehen. Vielleicht unterstützt sie dich die Meditation, die Kraft deiner Träume zu nutzen.

Foto Schwäne: Judith Saurer / freerange

 

 

Sat Hari Kaur Bettina Stuelpnagel

Bettina Sat Hari Kaur Stülpnagel – Pomarius ist ausgebildete Schauspielerin und Kundalini Yoga Lehrerin. Sie hat 10 Jahre in dem Guru Ram Das Ashram in Hamburg gelebt und dort ihre Yogaausbildung absolviert. Außerdem hat sie über viele Jahre hinweg den Yoga direkt bei ihrem spirituellen Lehrer Yogi Bhajan gelernt. Sie ist eine der leitenden Trainerinnen in den 3H0 Fachausbildungen zur Yogalehrerin für Schwangere in Hamburg, Berlin und in Mülheim (in Aufbau) . Sie ist geprüfte Heilpraktikerin, Hypnosetherapeutin und NLP – Lehrtrainerin. Sat Hari Kaur hat drei Bücher rund um Yogathemen geschrieben, die bei Rowohlt und im Herder – Verlag erschienen sind. Außerdem hat sie verschiedene Artikel für Yogamagazine und medizinische Fachzeitschriften zu Papier gebracht. Über mehrere Jahre hinweg hat sie Yogaserien für die Frauenzeitschrift „Für Sie“ entwickelt. Sat Hari Kaurs Aufgabe bei Spirit Voyage Deutschland ist die Leitung der Redaktion des Blogs.

Comments are closed.