Spirit Voyage

Das Atmen durch das linke und rechte Nasenloch: Ein einfaches, sehr effektives Pranayama

Ein Artikel von Cate Baily: Seien wir ehrlich. Einige Kundalini Yoga Praktiken sind ganz schön einschüchternd: Drei Minuten Streckposition, neun Minuten Feueratem mit Löwentatzen oder 31 Minuten Sat Kriya. Wenn man so gestrickt ist wie ich, dann weiß man: Es braucht einiges an innerer Überzeugungskraft,  um  in einen höheren Gang zu schalten und einen dieser strammen und anspruchsvollen Kraftakte zu praktizieren. Also – ich bevorzuge die einfacheren Praktiken, die gleichwohl wirksam sind. Das Atmen durch das rechte und linke Nasenloch entspricht genau diesem Typ Übung. Es kann jederzeit, überall praktiziert werden – ganz frei von großen Überwindungskräften.

Das Atmen durch nur ein Nasenloch kann die Energie und Stimmung einer Person positiv verändern. Die Yogis sagen, dass das Atmen durch das rechte Nasenloch die Sonnenenergie aktiviert, es macht vital und wach. Das linke Nasenloch ist mit der Mondenergie verbunden. Das Atmen durch das linke Nasenloch wirkt daher beruhigend und stärkend. Wenn man mit diesen einfachen Techniken experimentieren will, dann ist das Buch   Praana, Praanee, Praanayam  eine große Hilfe. Es beinhaltet einen immensen Schatz an Atemübungen und Erklärungen hierzu. Und das Beste: Man braucht für viele der Atemübungen nur ein wenige Augenblicke fokussierte Anstrengung und wird umgehend belohnt.

Praana Praanee Praanayam von Harijot Kaur Khalsa (leider nur auf Englisch erhältlich)

•Kraftspendend: Für mehr Sonnenenergie (Seite 106) – Wenn du müde bist, dich nur wenig bewegen magst und mehr Kraft benötigst, dann kann folgendes Pranayama einen Versuch wert sein. Du sitzt in aufrechter Haltung, verschließt das linke Nasenloch mit der linken Hand, die restlichen Finger zeigen entspannt und gestreckt nach oben.  Atme 26 x lang und tief durch das rechte Nasenloch. Das ist alles!

• Zur Leistungssteigerung (Seite 108) – Wenn du wirklich sehr, sehr müde bist, dann setze dich wieder aufrecht hin. Verschließe das linke Nasenloch mit der linken Hand, die restlichen Finger zeigen entspannt und gestreckt nach oben. Nun praktizierst du Feueratem durch das rechte Nasenloch. Fahre für drei bis fünf Minuten mit dem Feueratem fort. Schenke dir hinterher einen Moment, um nachzuspüren und dass die Energie zirkulieren kann. (Ich persönlich nutze diese Atemtechnik, bevor ich meine Kinder von der Schule abhole, um am Nachmittag mit ihnen Schritt halten zu können.)

• Für mehr Gelassenheit (Mondenergie stärken, Seite 107) — Wenn du dich angespannt und nervös fühlst und mehr Ruhe wünschst, dann kannst diese Atemübung probieren. Du sitzt in aufrechter Haltung, verschließt das rechte Nasenloch mit dem rechten Daumen, die restlichen Finger zeigen entspannt und gestreckt nach oben.  Atme 26 x lang und tief durch das linke Nasenloch. Das ist einfach (hilfreich vor dem Schlafengehen)!

Musik ist für viele Kundalini Yoga Übungen eine Bereicherung. Auch die Atemübungen können mithilfe  von Musik intensiver wirken. Ich genieße es, dem Mantra   Pavan Guru zu lauschen. Pavan Guru bedeutet „der Atem ist unser Guru“. Es gibt viele vertonte Versionen dieses Mantras. Augenblicklich favorisiere    Sat Kirin Kaur Khalsa’s Version, die man auf ihrem Album Ignite Your Light  finden kann. Die Musik unterstreicht auf schöne Weise, was ich fühle in dem Moment, in dem ich ein Nasenloch verschließe und meinen Energiefluss ändere: Der Atem ist so kraftvoll.

 

Ignite Your Light by Satkirin Kaur Khalsa

 

Error: Unable to create directory wp-content/uploads/2020/08. Is its parent directory writable by the server?

Bettina Sat Hari Kaur Stülpnagel – Pomarius ist ausgebildete Schauspielerin und Kundalini Yoga Lehrerin. Sie hat 10 Jahre in dem Guru Ram Das Ashram in Hamburg gelebt und dort ihre Yogaausbildung absolviert. Außerdem hat sie über viele Jahre hinweg den Yoga direkt bei ihrem spirituellen Lehrer Yogi Bhajan gelernt. Sie ist eine der leitenden Trainerinnen in den 3H0 Fachausbildungen zur Yogalehrerin für Schwangere in Hamburg, Berlin und in Mülheim (in Aufbau) . Sie ist geprüfte Heilpraktikerin, Hypnosetherapeutin und NLP – Lehrtrainerin. Sat Hari Kaur hat drei Bücher rund um Yogathemen geschrieben, die bei Rowohlt und im Herder – Verlag erschienen sind. Außerdem hat sie verschiedene Artikel für Yogamagazine und medizinische Fachzeitschriften zu Papier gebracht. Über mehrere Jahre hinweg hat sie Yogaserien für die Frauenzeitschrift „Für Sie“ entwickelt. Sat Hari Kaurs Aufgabe bei Spirit Voyage Deutschland ist die Leitung der Redaktion des Blogs.

Comments are closed.