Spirit Voyage

Was ist Mantra – ein Mantra für Zuversicht und gegen die Furcht vor Veränderung


Blog von Ramdesh Kaur Khalsa (USA)

Jedermann kann es wahrnehmen. Entweder ist man schon damit konfrontiert oder es ist bereits in der Ferne sichtbar. Du weißt vorüber ich schreibe: Das „V“ – Wort „Veränderung“.

Die Menschheit geht durch geradezu unglaubliche Zeiten der Veränderung.  Die yogische Tradition glaubt, dass wir uns vom Fischezeitalter zum Wassermannzeitalter bewegen. Die Auswirkungen dieses Wandels stellen uns vor völlig neue Herausforderungen und Möglichkeiten für unseren Planeten und für uns als Spezies. Gerade jetzt befinden wie uns auf dem Scheitelpunkt zwischen den beiden Zeitaltern… und dieser Scheitelpunkt kann eine Phase von enormen Umwandlungen und den damit verbundenen Ängsten und Unannehmlichkeiten bedeuten.

Selbst die Stärksten unter uns empfinden Veränderungen oft als große Herausforderung. Mir kommt da das Bild einer sich häutenden Schlange in den Sinn: Der Häutungsprozess ist so intensiv, dass die Schlange für einige Zeit erblindet. Das macht sie wütend und in ihrem Zorn windet sie sich und beißt alles, was ihr zu nahe kommt. Dann fällt ihre alte Haut endlich ab. Das neue Selbst der Schlange tritt zutage. Mit Ruhe und Gelassenheit kann sie ihr altes Selbst zurücklassen. Sie kann aus der alten, unbequemen Haltung in ein wohnlicheres und erweitertes Selbst hineingleiten.

Für mich geben sich manche Menschen wie Schlangen, wenn sie sich verändern. Viele reagieren während solch eines Lebensabschnitts reizbar, bissig und nervös.  Sie treten sinnbildlich nach ihren Lieben hin aus.

Wir können diesen besonderen Zeiten allerdings auch freundlicher begegnen, denn Umgestaltungsprozesse haben aufregende und inspirierende Aspekte. Man kann mutig und zuversichtlich in eine abenteuerliche und spannende Zukunft schauen.

Es gibt ein Mantra, das dabei unterstützend wirkt. Es löst Gefühle von Angst, depressiven Verstimmungen und Furcht und schenkt dafür Mut, Zuversicht und letztendlich Gelingen. Gerade so, wie die Schlange ihre alte Haut zurücklassen und sich erneuert voran bewegen kann.

Folgendes Mantra unterstützt auf positive Weise während Veränderungsperioden. Es schenkt Zuversicht und wirkt gegen Ängste.

Chattr chakkr vartee, chattr chakkr bhugatay

Suyumbhav subhang sarab daa sarab jugtay

Dukaalang pranaasee dayaalang saroopay

Sadaa ung sungay abhangang bibhootay

Wörtliche Übersetzung:

Durchdringender aller vier Richtungen,
Genießer aller vier Richtungen.
Selbsterleuchtet und mit Allem vereint.
Zerstörer schlechter Zeiten, Gestalter der Barmherzigkeit. Du bist immer in uns, immerwährender Geber unzerstörbarer Macht.“

Diese Worte wurden vom Kriegerheiligen Guru Gobind Singh niedergeschrieben. Das Mantra hilft dabei, Ziele zu erreichen. Du kannst mit der Aufnahme mitsingen oder das Mantra im Hintergrund erklingen lassen.

Ramdesh Kaur (USA)

Ramdesh Kaur, MA, ist eine von KRI zertifizierte Kundalini Yoga Lehrerin und hat bei Gurmukh Kaur Khalsa gelernt. Sie ist der „Director of Marketing and Public Relations“ bei Spirit Voyage, leitet die Redaktion des Spirit Voyage Blog in den USA und schreibt ausführlich über Yoga, Spiritualität und Mantras. Sie moderiert die Sendung “Spirit Voyage Radio with Ramdesh” bei Unity FM und leitet die globalen Spirit Voyage’ 40 Tage Sadhanas.

(Anmerkung der Redaktion: Einige wunderbare Versionen dieses kraftvollen Mantras stehen zur Verfügung. Du kannst folgende Ausgaben einmal ausprobieren und wahrnehmen, was sie für dich tun. Und wir interessieren uns sehr für einen Bericht darüber, wie du die Wirkungsweise des Mantras für dich selbst erfahren hast! Klicke auf die Bilder unten und du wirst zu den entsprechenden MP3-Dateien geleitet)

 

Error: Unable to create directory wp-content/uploads/2020/08. Is its parent directory writable by the server?

Comments are closed.